• slide 1
  • slide 2
  • slide 3
  • slide 4
  • slide 5
  • slide 6
  • slide 7
  • slide 8

Hotels und Unterkünfte in München während des Oktoberfests

Jedes Jahr zieht das Oktoberfest über sechs Millionen Gäste an. Kein Wunder also, dass in allen Hotels und Unterkünften in München Hochbetrieb herrscht.

Daher gilt: Hotelzimmer rechtzeitig reservieren!

Preiswerte Hotelzimmer während des Oktoberfestes zu finden ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Je nach Kategorie und Lage unterscheiden sich die Preise pro Nacht um mehrere hundert Euro.

Schon im Februar ist das Zimmer-Kontingent so gut wie ausgeschöpft und die Preise steigen in schwindelerregende Höhen.
Auch Jugendherbergen und Hostels profitieren von dem Oktoberfest. Vor allem Jugendliche und junge Reisegruppen nehmen die etwas günstigeren Angebote der Hostels gern an – aber natürlich sind diese Zimmer auch sehr schnell vergeben. Deshalb ist es wichtig, sich schon frühzeitig um die perfekte Unterkunft zu kümmern.
Dennoch sollte immer ein Vergleich mit anderen Angeboten herangezogen werden, denn oft rechtfertigt eine bessere Lage einen überteuerten Preis nicht. Durch die sehr gute Anbindung des Oktoberfestes an die öffentlichen Verkehrsmittel ist ein Hotel am Rande der Stadt bestimmt keine schlechte Wahl.

Campingplätze – eine gute & günstige Alternative!

Vor allem zur Oktoberfestzeit sind Campingplätze gegenüber Hotels eine tolle Alternative. Meistens sind diese nämlich deutlich günstiger als Hotels und bieten den Gästen mehr Komfort als man erwartet. Außerdem sind viele Campingplätze auch noch kurzfristig verfügbar und besonders für Familien und Gruppen geeignet.

bodos.de
muenchen.tv
muenchen.de
bodos.de
bodos.de