Bereits im vergangenem Jahr wurde gut gestaunt als schließlich die gefürchtete 10 Euro-Marke beim Maßpreis geknackt wurde. Für dieses Jahr steht nun fest: Es wird keine Maß unter 10 Euro auf dem Oktoberfest geben! Dies haben die gatronomischen Verbände, welche für die Preissetzung selbst verantwortlich sind, nun dem Referat für Arbeit und Wirtschaft mitgeteilt. Der Bierpreis 2015 liegt zwischen 10,00€ und 10,40€ je nach Festzelt. Doch auch die alkoholfreien Getränke machen einen deutlichen Sprung nach oben. Zwar wird die 10 Euro-Marke noch nicht überschritten, jedoch ist es auch eine nicht gerade erfreuliche Entwicklung. Circa 20-30 Cent mehr muss man für Wasser, Spezi und Co hinlegen.

Die Stadt München erachtet diese neuen Preise als angemessen. Gerechtfertigt wird diese Aussage dadurch, dass eine Maß im normalen Münchner Gastronomiebetrieb außerhalb der Wiesn 7,20€ bis 9,90€ kostet. Das Oktoberfestbier wird außerdem extra für diesen Anlass gebraut und ist stärker als herkömmliches Bier.

Auch 2015 wird es also die günstigste Maß original Oktoberfestbier im „Wiesnzelt“ am Stiglmaierplatz geben.

 

Der neue Bierpreis für das Oktoberfest 2015 knackt endgültig die 10 Euro-Marke